fbpx

Der Weg zum Wein ist ein Weinerlebnisweg der vom Weinbauverein und der Gemeinde Hagenbrunn ins Leben gerufen wurde. Dabei können die Besucher die Entstehung des Weins vom Rebstock bis in die Flasche mitverfolgen.

Die Route ist 3,5 km lang, die Gehzeit beträgt 1 bis 1,5 Stunden. Man kann den Weg selbst entlang spazieren oder mit einem der 11 Hagenbrunner Winzer erleben. Denn jeden Samstag von Frühling bis Herbst wird eine Wanderung von einem Winzer geführt. Dabei gibt es besondere Einblicke in den Schau-Weinkeller, Weine zu verkosten und die eine oder andere „b’sondere G’schicht“. Tickets gibt es hier, die Führung startet immer samstags um 15 Uhr am Dorfplatz.

Beim Wandern schlendert man entlang der Kellergasse und durch die Weingärten. Dabei gibt es drei Besonderheiten:

  • der digitale inszenierte Weinkeller mit einem Überblick über die Tätigkeiten der Weinbauern
  • den Schaugarten der Begleitpflanzen der Weingärten
  • die architektonisch spannende Weingartenhütte mit fantastischer Aussicht

Nach einer Führung mit einem Winzer können gerne danach beim Heurigen oder direkt im Hof die Weine des Winzers verkostet werden.

Dieses besondere Weinerlebnis ist einen Besuch in Hagenbrunn allemal wert!

Mehr Infos hier: derwegzumwein.at